Bundesland-Übersicht

Startseite Bundesland-Angebote Was haben unsere Bundesländer zu bieten? Dieses Portal stellt Internet Angebote aus allen 16 Bundesländern vor. Das können Firmenpräsenzen sein, Onlineshops oder auch Internet Services. Damit auch herausragende Projekte jenseits der deutschen Grenzen vorgestellt werden können, sind auch die Regionen Schweiz, Österreich und das weitere Ausland mit in das Verzeichnis einbezogen worden. Bundesländer Homepage
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
Österreich
Schweiz
International

Beim Länderfinanzausgleich hört die Freundschaft auf

Seit der Wiedervereinigung 1990 besteht die Bundesrepublik Deutschland nunmehr aus 16 Bundesländern. Zyniker können es sich von Zeit zu Zeit nicht verkneifen, die Bundesländer und den damit verbundenen Föderalismus mit der Kleinstaaterei zu Beginn des 19. Jahrhunderts zu vergleichen. Das mag vielleicht etwas übertrieben sein, denn mit einem kritischen Blick auf die historische Vergangenheit der Deutschen, war die Idee des Föderalismus und damit eine vertikale Gewaltenteilung, sicher nicht die schlechteste. Den Kritikern muss man allerdings durchaus zugutehalten, ob sich in Zeiten der allgemeinen Knappheit der finanziellen Mittel ein solch kostenintensives System noch aufrecht erhalten lässt. Denn es versteht sich von selbst, dass die föderalistische Struktur einen großen Verwaltungsaufwand erfordert und damit viel Bürokratie und Kosten verursacht.

Dabei wird Verwaltung und Ordnung als etwas typisch Deutsches gesehen und doch ist „deutsch“ nicht gleich „deutsch“, Bayer nicht gleich Thüringer oder Franke keineswegs Schwabe. Gerne neckt man sich gegenseitig wegen des Dialektes, man denke da nur an das Sächsisch. Und der Dialekt ist bei Weitem nicht der einzige Grund für Voreingenommenheit und Intoleranz. Die unterschiedlichen Mentalitäten stehen sich ebenfalls oft im Weg. Ein eher gemütlicher, aber etwas brummiger Bayer, kann eben wenig mit einem zackigen, etwas übersteigerten Preußen anfangen.

Ein weitaus größerer Streitpunkt ist der Länderfinanzausgleich, denn beim Thema Geld hört bekanntermaßen die Freundschaft auf. Es ist leicht nachzuvollziehen, das dieser staatlich verordnetet Mechanismus regelmäßig zu Unmut bei den finanziell besser gestellten Ländern führt. Reiche Bundesländer, wie beispielsweise Bayern oder Baden Württemberg sind sogenannte Geberländer, die an die Nehmerländer, die wirtschaftlich schlechter da stehen, einen Ausgleich zahlen müssen. Auf dieser Website stellen sich neben einigen Unternehmen aus dem Ausland vor allem interessante Firmen, Shops und Dienstleister aus allen deutschen Bundesländern vor, Geber- und Nehmerlander. Eine gute Gelegenheit also, sich besser kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen, Vorurteile abzubauen und eine gute Alternative für den Länderfinanzausgleich zu finden.



Webkatalogeintrag Impressum